Mi. 26.09.2018  11:00–12:30 Uhr

Gedenkveranstaltung anlässlich der Einweihung von 24 neuen Stolpersteinen

Am 22. September 2018 wird Gunter Demnig weitere 24 Stolpersteine in Harburg verlegen. Die Gesamtzahl der auf Vorbereitung durch die 'Initiative Gedenken in Harburg' verlegten Stolpersteine erhöht sich damit auf 231! Besonders erfreulich ist, dass ein erheblicher Anteil durch Aktivitäten von Schülern finanziert werden konnte. So haben Schüler*innen der Oberschule Neu Wulmstorf alleine für 10 Stolpersteine gesorgt, Schüler*innen des Regionalen Bildungs- und Beratungszentrums Harburg haben weitere 4 Stolpersteine mit dem Preisgeld des Bertini-Preises 2016 finanziert.

In der Gedenkveranstaltung soll der 24 Opfer des Nationalsozialismus in Anwesenheit der Spender gedacht werden.Jörn Hansen vom Rieckhof hat dankenswerterweise die Räumlichkeiten für diese Veranstaltung zur Verfügung gestellt.

Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

Der Flyer zu der Veranstaltung mit Namen und Kurzbiografien der Opfer ist unter diesem Link aufzurufen

Veranstalter
Initiative Gedenken in Harburg
ReferentInnen
Klaus Barnick, Initiative Gedenken in Harburg
Pastor Florian Schneider, Ev.-Luth. Kirche Neu Wulmstorf
Ort
Rieckhof
Rieckhoffstr.12, 21073 Hamburg-Harburg

Zur Übersicht