Sa. 22.09.2018  09:00–16:00 Uhr

24 neue Stolpersteine für Harburg

Schüler*innen der Oberschule Neu-Wulmstorf sammelten beim letzjährigen Advents-Basar genügend Mittel ein, um 10 Stolpersteine finanzieren zu können.
Schüler*innen der Klasse 9P des ReBBZ, Bertini-Preisträger 2016, spendeten ihr Preisgeld für weitere 4 Stolpersteine.
8 Stolpersteine wurden durch Einzelspenden Harburger Bürger und Institutionen finanziert.

Der Kölner Künstler Gunter Demnig hat viel Arbeit, wenn er am 22.September insgesamt 24 neue Stolpersteine in Harburg verlegt.

Die Gesamtzahl der Harburger Stolpersteine erhöht sich damit auf 231

Wir möchten diese Ankündigung mit einem Aufruf verbinden:

Hinter diesem Link wird zu einer Liste geführt, die die Namen aller Opfer, für die in diesem Jahr Stolpersteine verlegt werden, in alphabetischer Reihenfolge enthält. Nachkommen oder Verwandte dieser Opfer sind herzlich eingeladen, bei der Verlegung anwesend zu sein. Wir würden es außerdem sehr begrüßen, wenn wir weitere Informationen bekämen, die über den Inhalt alter Akten hinausgehen.
Auch Fragen beantworten wir gern. Bitte nutzen Sie eine der unter Kontakt genannten Möglichkeiten.

Sobald die Routenplanung abgeschlossen ist, werden wir auch die Reihenfolge der Verlegung bekanntgeben.

Veranstalter
Initiative Gedenken in Harburg
Referent
Gunter Demnig
Ort
Bezirk Harburg
Harburg

Zur Übersicht